Medientechnologe (m/w)

überregional


Was machenen Medientechnologen?

Zeitungen, Comics oder Bücher, alles wird gedruckt. Mit Hilfe von rechnergestützten Druckmaschinen werden diese Printmedien in hoher Auflage hergestellt. Diese Maschinen und Anlagen werden von den Medientechnologen geführt, gesteuert und gewartet. Im Verfahren werden nicht nur Papier, sondern auch z. B. Verpackungsmaterialien, Folien oder Textilien nach unterschiedlichen Verfahren bedruckt. Medientechnologen treffen alle Vorbereitungen für den Druck und richten die Maschinen ein. Während des Drucks achten sie z. B. darauf, ob die Farben richtig abgestimmt sind und korrigieren Fehler. Die Qualität der fertigen Produkte wird ebenfalls von ihnen geprüft. Sie betreuen also den gesamten Druckprozess, vom Anfang bis zum Ende.

Medientechnologen Druck ...

  • planen Produktionsabläufe und bereiten Druckprozesse vor
  • bereiten analoge und digitale Daten für die Druckformherstellung auf
  • stellen Druckformen und digitale Vorlagen her
  • wählen die Druckfarben aus, mischen die Farben nach Rezept
  • messen und prüfen die Qualität der Druckfarben und Druckhilfsmittel
  • richten die Druckmaschinen ein
  • steuern Druckprozesse, berücksichtigen die Wechselwirkung von Druckfarbe, Bedruckstoff, Druckform und Druckmaschine und sichern die Qualität der Produkte
  • wenden je nach Erzeugnis (z.B. Bücher, Kalender, Broschüren, Kartonagen) Techniken zur Weiterverarbeitung des Drucks an (z.B. Sortieren, Binden, Heften, Falten)

Dieses Unternehmen bildet Medientechnologe Druck aus: