Ausbildungen bei DACHSER SE


Wir stellen uns vor

Weltweit bewegen 24.900 DACHSER Mitarbeiter jährlich über 69,9 Millionen Sendungen. Sie alle profitieren von einer zukunftssicheren Branche, hervorragenden Karrieremöglichkeiten und einer einzigartigen Unternehmenskultur. Als eines der wenigen Familienunternehmen unter den "Big Players" verbinden wir ursprüngliche Identität mit Weltoffenheit, Menschlichkeit mit Professionalität und jahrzehntelange Erfahrung mit modernsten Informationstechnologien.

WILLKOMMEN IN DER FAMILIE!

„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“

Wir bilden folgende Berufe aus

Kaufmann (m/w) für Spedition und Logistikdienstleistung

Ausbildungsdauer: 2,5 - 3 Jahre

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen sind Kaufleute des nationalen und internationalen Güterverkehrs. Sie sind in Unternehmen tätig, die den Transport von Gütern und sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln.
Ihre Aufgaben liegen in den Bereichen Leistungserstellung, Auftragsabwicklung und Absatz. Sie arbeiten im Rahmen betrieblicher Anweisungen und maßgebender Rechtsvorschriften selbstständig und treffen Vereinbarungen mit Geschäftspartnern.

Voraussetzung

  • mind. Mittlere Reife
„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“


Berufliche Tätigkeiten

  • Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen planen und organisieren den Güterversand, den Umschlag, die Lagerung und weitere logistische Leistungen unter Beachtung einschlägiger Rechtsvorschriften,
  • steuern und überwachen das Zusammenwirken der an Logistikketten beteiligten Personen und Einrichtungen,
  • besorgen den Versicherungsschutz und berücksichtigen Zoll- und außenwirtschaftliche Bestimmungen,
  • korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden in englischer Sprache und bearbeiten englischsprachige Dokumente,
  • ermitteln Kundenwünsche, beraten und betreuen Kunden,
  • ermitteln und bewerten Leistungsangebote auf dem Transport- und Logistikmarkt,
  • bearbeiten Kundenreklamationen und führen Zahlungsvorgänge sowie Vorgänge des Mahnwesens durch,
  • wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen sowie der kaufmännischen Steuerung mit,
  • beobachten den Markt und wirken an der Weiterentwicklung des Leistungsangebots ihres Unternehmens mit,
  • wirken beim Aufbau von Netzwerken zur Zusammenfassung, Beförderung und Auslieferung von Ladungen mit.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Fachkraft (m/w) für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer: 2,5 - 3 Jahre

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen alle Tätigkeiten der Lagerlogistik.

Voraussetzung

  • mind. Hauptschulabschluss
„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“


Berufliche Tätigkeiten

  • Fachkräfte für Lagerlogistik wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit,
  • nehmen Güter an und prüfen die Lieferung anhand der Begleitpapiere
  • transportieren und leiten Güter dem betrieblichen Bestimmungsort zu
  • packen Güter aus, sortieren und lagern sie anforderungsgerecht nach wirtschaftlichen Grundsätzen unter Beachtung der Lagerordnung,
  • führen Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege durch,
  • kommissionieren und verpacken Güter für Sendungen und stellen sie zu Ladeeinheiten zusammen,
  • kennzeichnen, beschriften und sichern Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben,
  • erstellen Ladelisten/Beladepläne unter Beachtung von Ladevorschriften.
  • verladen und verstauen Sendungen anhand der Begleitpapiere in Transportmittel
  • bearbeiten Versand- und Begleitpapiere
  • wirken bei der Erstellung der Tourenpläne mit
  • planen, organisieren und überwachen den Einsatz von Arbeits- und Fördermitteln
  • wenden betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme an
  • kommunizieren und kooperieren mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen
  • wenden fachspezifische Fremdsprachenkenntnisse an
  • beachten die Grundsätze der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit
  • wirken bei qualitätssichernden Maßnahmen mit

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Berufskraftfahrer (m/w)

Ausbildungsdauer: 2,5 - 3 Jahre

Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerinnen arbeiten vor allem in Unternehmen des Güterkraftverkehrs und der Logistik. Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerinnen führen ihre Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen durch.
Sie planen und koordinieren ihre Arbeit, stimmen sie mit anderen, insbesondere mit ihren Kunden und den vor- und nachgelagerten Bereichen in der Transport- und Logistikkette ab, ergreifen Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz. Weiterhin ergreifen sie qualitätssichernde Maßnahmen, dokumentieren ihre Leistungen und führen Abrechnungen durch.

Voraussetzung

  • mind. Hauptschulabschluss
„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“


Berufliche Tätigkeiten

  • Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerinnen führen Fahrten des Gütertransports sicher durch,
  • wenden nationale und internationale Rechtsvorschriften und Sozialvorschriften des Straßenverkehrs an,
  • kontrollieren, warten und pflegen die Fahrzeuge,
  • bereiten die Fahrzeuge für den Transport von Gütern vor, nehmen das Transportgut an, sichern die Ladung und prüfen die mitzuführenden Papiere,
  • ergreifen Maßnahmen zur Beseitigung von Störungen an Fahrzeugen,
  • verhalten sich bei Unfällen und Zwischenfällen situationsgerecht, insbesondere sichern sie Unfall- und Gefahrenstellen ab und leisten erste Hilfe,
  • beschaffen Informationen, werten diese aus, stimmen Termine ab und organisieren die Fahrten unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Informatikkaufmann (m/w)

Ausbildungsdauer: 2,5 - 3 Jahre

Informatikkaufleute sind in den kaufmännischen-betriebswirtschaftlichen Funktionen ihrer Branche, zum Beispiel in Industrie, Handel, Bank, Versicherungen und Krankenhäusern, tätig. Sie arbeiten in Projekten zur Planung, Anpassung und Einführung von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik.
Dabei sind sie Mittler zwischen den Anforderungen der Fachabteilung und der Realisierung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen. Informatikkaufleute beraten und unterstützen die Mitarbeiter beim Einsatz der Systeme zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben und sind für die Systemverwaltung zuständig.

Voraussetzung

mind. Mittlere Reife

„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“

Berufliche Tätigkeiten

  • Informatikkaufleute analysieren Geschäftsprozesse im Hinblick auf den Einsatz von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik,
  • erarbeiten Anforderungsprofile und Pflichtenhefte,
  • ermitteln den Bedarf an informations- und telekommunikationstechnischen Systemen,
  • erteilen Aufträge und beschaffen informations- und telekommunikationstechnische Systeme,
  • führen informations- und telekommunikationstechnische Systeme ein,
  • erstellen und implementieren Anwendungslösungen unter Beachtung fachlicher und wirtschaftlicher Aspekte,
  • setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein,
  • administrieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme
  • beraten über die Einsatzmöglichkeiten von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen,
  • betreuen und schulen Benutzer.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Kaufmann (m/w) für Büromanagement

Ausbildungsdauer: 2,5 - 3 Jahre

Kaufleute für Bürokmanagement planen, koordinieren und überwachen Termine, sichten eingehende schriftliche Informationen, insbesondere die Post, und werten Berichte, Zeitungen und Zeitschriften aus. Um fundierte mündliche und telefonische Auskünfte erteilen zu können, müssen Kaufleute für Büromanagement ihren Betrieb, die verschiedenen Arbeitsbereiche, die Kolleginnen und Kollegen und Vorgesetzten gut kennen.

Voraussetzung

  • mind. Mittlere Reife
„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“


Berufliche Tätigkeiten

  • Kaufleute für Bürokmanagement buchen und reservieren Reisen und ermitteln die günstigsten Verkehrsverbindungen.
  • Sie bereiten Sitzungen und Besprechungen vor und verteilen Einladungen
  • Außerdem empfangen und betreuen sie Kunden.
  • Sie assistieren bei Verkaufsgesprächen, Tagungen und Seminaren, schreiben Geschäftsbriefe oder andere Texte.
  • Ferner erstellen sie Tabellen und wirken bei der Gestaltung von Vordrucken und anderen Schriftstücken für verschiedene Anlässe mit.
  • Für diese vielfältigen Aufgaben "rund um Texte" sind fundierte Kenntnisse in den gängigsten Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogrammen erforderlich.
  • Weiterhin bearbeiten sie Vorgänge im Zusammenhang mit Arbeits- und Fehlzeiten, insbesondere Urlaubs- und Krankmeldungen.
  • Sie nehmen Unfallmeldungen auf, erstellen Statistiken, pflegen Karteien und führen Arbeiten im Zusammenhang mit personellen Veränderungen durch.
  • Für das Rechnungswesen bearbeiten sie Belege, erstellen und begleichen Rechnungen und kontieren diese auch.
  • Abschließend legen sie die anfallenden Schriftstücke und Rechnungen in Büroräumen ab.
  • Zur Erledigung ihrer vielfältigen Aufgaben bedienen sie moderne Telekommunikationsmittel, zum Beispiel Computer, Faxgeräte und Telefone.
  • Zunehmend wird zur Informationsbeschaffung neben der Auswertung von Medien auch das Internet genutzt.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Bachelor of Arts (m/w) Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik

Ausbildungsdauer: 7 Semester

Du studierst Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik an der Hochschule. Während Deines Praxissemesters und während der Semesterferien setzt DACHSER Dich ein. Bei uns vertiefst Du praxisnah die Kenntnisse, die Du an der Hochschule theoretisch erworben hast. Du wirst sowohl während des Studiums als auch während der praktischen Ausbildung im Unternehmen vergütet. Das Gehalt entspricht mindestens dem eines Auszubildenden zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung.

Voraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
„Bild: DACHSER SE“
„Bild: DACHSER SE“


Ausbildungsinhalte an der Hochschule

  • Studieninhalte entsprechen der aktuellen Studienordnung


Ausbildungsinhalte in der Niederlassung

  • Einbindung in Projekte
  • Nationale und internationale Landverkehre
  • Kontraktlogistik

Einsatzorte

  • Niederlassung Radeburg (Praxis)
  • Hochschule Glauchau (Theorie)

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium setzt DACHSER Dich als qualifizierte/-n Sachbearbeiter/-in ein. Je nach Neigung und persönlicher Entwicklung bereiten wir Dich sukzessive auf Führungsaufgaben vor, z. B. als Gruppenleiter, Abteilungsleiter, Außenstellenleiter oder Niederlassungsleiter.

 

Perspektiven

Mit dem Einstieg bei DACHSER legst Du den Grundstein für eine spannende berufliche Karriere. Dabei investieren wir in eine gemeinsame Zukunft. Die Übernahmechance liegt bei einer hervorragenden Übernahmequote. Das eröffnet nach der Ausbildung hervorragende Entwicklungschancen. In Verbindung mit einer offenen Unternehmenskultur und gemeinsam gelebten Werten bieten wir Dir die ideale Basis für Deine berufliche Laufbahn.

Egal, ob Dich der Landtransport mit dem LKW, die Lagerhaltung, die Luft- und Seefracht oder die IT interessieren – bei uns hast Du die Gelegenheit, je nach Talent und Fähigkeiten, Deinen passenden Ausbildungsberuf zu finden. Unsere Personalexperten beraten Dich gerne!

 

Bewerbungen an

DACHSER SE
Logistikzentrum Dresden
Thomas-Dachser-Str. 1
01471 Radeburg
Ansprechpartnerin: Stefanie Preißinger

Bewirb Dich bitte online unter:
www.dachser.com/de/de/Apprenticeships_271.htm




Bitte gib bei Deiner Bewerbung an, dass Du Dich aufgrund der Ausbildungskampagne
Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!


Veröffentlicht für:

DACHSER SE
Logistikzentrum Dresden

Thomas-Dachser-Str. 1
01471 Radeburg

Tel.: 035208 300
E-Mail
Internet



Kampagnenmitglieder stellen sich vor 

Als Azubi habe ich die Möglichkeit, die unterschiedlichen Fachbereiche kennenzulernen und meine Stärken auszubauen
Ich bereue es nicht, meine Ausbildung bei der Deutschen ACCUMOTIVE - ein Unternehmen der Daimler AG, zu machen.

Erklärfilm Zerspanungsmechaniker (m/w) 

Berufe nach Berufsgruppen

Praktikum