Ausbildungen bei Federal-Mogul Dresden


Wir stellen uns vor

Mit Sitz in Southfield, Michigan, USA produziert und vertreibt Federal-Mogul weltweit innovative Lösungen und Systeme für die Automobil-, Heavy-duty-, Energiegewinnungs-, Landwirtschafts-, Eisenbahn-, Luftfahrt- und Schifffahrtsindustrie.

Als international tätiges Unternehmen, das zu den größten der Automobilzulieferer (OEM) Branche zählt, bieten wir Ihnen nicht nur interessante Tätigkeitsfelder, sondern auch globale Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung.

Rund 37.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit sorgen in 20 Ländern an über 90 globalen Standorten bei Federal-Mogul Powertrain für höchste Qualitätsstandards und Kundenzufriedenheit.

Der Geschäftsbereich Powertrain liefert eine Vielzahl von richtungsweisenden Technologien für Motoren, um bei höherer Leistungsfähigkeit den Kraftstoffverbrauch und den Schadstoffausstoß zu reduzieren.

Am Standort Dresden fertigen wir mit mehr als 500 Beschäftigten hochwertige Kolbenringe für Nutzfahrzeuge sowie Anwendungen in Industrie und Landwirtschaft. Die hohe Qualität unserer Produkte und die flexible, termingerechte Abwicklung und Auslieferung unserer Kundenaufträge setzt ein qualifiziertes und engagiertes Team voraus. Bis zu 60 verschiedene Arbeitsschritte sind notwendig, bis unsere Kolbenringe an den Kunden geliefert werden können. Besondere Bedeutung kommt der Beschichtung der Ringe zu. In unserem Galvanikzentrum ist das Aufbringen verschiedener Chrom- sowie PVD-Schichten möglich. Dabei können nicht nur die Laufflächen, sondern – eine Besonderheit in Dresden – auch die Flanken der Ringe verchromt werden. Über Jahre hinweg sind kontinuierliche und gezielte Investitionstätigkeit in die Leistungsfähigkeit des Standortes sowie die stetige Weiterqualifizierung der Mitarbeiter grundlegende Voraussetzungen, um die Technik erfolgreich zu beherrschen.

Für Schulabgänger bieten wir zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten in verschiedenen technischen Ausbildungsberufen.

Je nach Berufswahl erwerben die Auszubildenden u. a. Kenntnisse für:

  • die Herstellung zeichnungskonformer Kolbenringe in Arbeitsgängen wie Drehen, Schleifen, Fräsen, Honen im µm-Bereich mit kontinuierlicher Qualitätskontrolle der Teile
  • das Instandhalten und Warten der speziell für unsere Produkte entwickelten Maschinen und Anlagen sowie das Erstellen von Schaltplänen
  • die Bedienung und Wartung spezieller Beschichtungsanlagen, den Umgang mit Prozessleitsystemen und die Regelung maschineller Beschichtungsprozesse
  • die Herstellung und Wartung von Werkzeugen und Maschinenteilen sowie die Erstellung von Zeichnungen

Folgende Berufe bilden wir aus:

Zerspanungsmechaniker (m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen für die Ausbildung sind:

  • mittlere Reife mit guten Noten in Mathematik und Physik
  • Interesse an Technik
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • sorgfältiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Ausbildungsinhalte:

  • technische Unterlagen lesen, Arbeitsabläufe planen und steuern
  • Einrichten, Bedienen und Überwachen von Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen
  • Bearbeiten von Werkstücken mithilfe konventioneller und computergesteuerter Werkzeugmaschinen
  • Einrichten von Maschinen/Anlagen und Zusatzeinrichtungen

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Industriemechaniker (m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen für die Ausbildung sind:

  • mittlere Reife, gute Noten in Mathematik, Physik
  • technisches Interesse, handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Genauigkeit

Ausbildungsinhalte:

  • Lesen technischer Unterlagen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Werkstücke durch Spanen, Trennen, Umformen und Fügen bearbeiten
  • Baugruppen, Systeme und Geräte montieren, demontieren
  • Hydraulik- und Pneumatikschaltungen aufbauen und prüfen
  • Fehlersuche und -beheben an Anlagen

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Werkzeugmechaniker (m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen für die Ausbildung sind:

  • mittlere Reife, gute Noten in Mathematik, Physik
  • technisches Interesse, handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt und Genauigkeit, Konzentrationsvermögen

Ausbildungsinhalte:

  • Lesen, Erstellen und Anwenden technischer Unterlagen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Bearbeiten von Werkstücken durch Spanen, Trennen, Umformen und Fügen
  • Herstellen von Bauteilen, Werkstücken oder Formen durch verschiedene Fertigungsverfahren

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Perspektiven im Unternehmen:

In unserem Unternehmen erwartet Sie ein optimales Arbeitsumfeld mit hohen Standards im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz und neben einem attraktiven Einkommen zahlreiche Zusatzleistungen wie unsere betriebliche Altersversorgung und auch ein Betriebsrestaurant.

Berufliche Qualifikation
Qualifikation zum Facharbeiter im komplexen Maschineneinsatz oder in eine Funktion einer nächsthöheren Führungsebene
Nebenberufliche Qualifikation (Technikerausbildung, Meisterstudium)
Berufsbegleitende Qualifikation (Studium an der Berufsakademie)


Darüber hinaus bietet Ihnen Federal-Mogul als international tätiges Unternehmen, das zu den größten seiner Branche zählt, nicht nur interessante Tätigkeitsfelder, sondern auch globale Perspektiven für die berufliche Entwicklung.

Bewerbung:

FEDERAL-MOGUL DRESDEN
Personalabteilung
Frau Exner
An der Schleife 12
01099 Dresden
Telefon: 0351 8088223
Telefax: 0351 8088230
Email: bewerbungen-dresden@federalmogul.com


Bitte gib bei Deiner Bewerbung an, dass Du Dich aufgrund der Ausbildungskampagne
Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!


Veröffentlicht für:

Federal-Mogul Dresden, Zweigniederlassung der Federal-Mogul Vermögensverwaltungs-GmbH
An der Schleife 12
01099 Dresden

Tel.: 0351 80880
Fax: 0351 808823
Internet


Federal-Mogul Dresden, Zweigniederlassung der Federal-Mogul Vermögensverwaltungs-GmbH

Kampagnenmitglieder stellen sich vor 

Als Azubi habe ich die Möglichkeit, die unterschiedlichen Fachbereiche kennenzulernen und meine Stärken auszubauen
Ich bereue es nicht, meine Ausbildung bei der Deutschen ACCUMOTIVE - ein Unternehmen der Daimler AG, zu machen.

Erklärfilm Zerspanungsmechaniker (m/w) 

Berufe nach Berufsgruppen

Praktikum