Ausbildungen bei der Kompressorenbau Bannewitz GmbH


Wir stellen uns vor

"Mit Turbo in die Ausbildung"
Nicht nur in der Automobilindustrie verleihen Abgasturbolader Verbrennungsmotoren zusätzliche Power. Auch Container- und Kreuzfahrtschiffe, Güterzüge und Generatorstationen lassen sich durch den Einsatz von „Turbos“ wirtschaftlicher und umweltfreundlicher betreiben.

Seit mehr als 60 Jahren steht der Name Kompressorenbau Bannewitz GmbH für die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Abgasturboladern.

Wir erfüllen weltweit Kundenwünsche im Schiffs-, Lokomotiv- und Industriemotorenbau. Bis heute haben mehr als 50.000 Turbolader unser Werk in Bannewitz verlassen. Den stetig steigenden Unternehmenserfolg verdanken wir dabei aktuell 170 engagierten Mitarbeitern aus Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Verwaltung.

Um auch zukünftig den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden bedarf es qualifizierter Mitarbeiter. Ein zentraler Bestandteil hierfür ist die Ausbildung engagierter Arbeitskräfte verschiedener Berufsgruppen. Im Fertigungsbereich ist dabei vor allem Teamarbeit, verantwortungsvoller Umgang mit Präzisionsbauteilen und Maschinen, sowie die Motivation jeden Arbeitsschritt mit höchstmöglicher Qualität auszuführen, eine Grundvoraussetzung. Erfüllst Du diese Anforderungen und interessierst Dich für die mechanische Bearbeitung von Bauteilen mithilfe hochmoderner CNC-Bearbeitungszentren und möchtest einen abwechslungsreichen Beruf mit Übernahmechancen erlernen, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Folgende Berufe bilden wir aus:

Zerspanungsmechaniker (m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Realschulabschluss
  • Gute Leistungen im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Interesse an Metallverarbeitung sowie technisches Verständnis
  • Spaß an Teamarbeit

Ausbildungsinhalte:

Als Zerspanungsmechaniker arbeitest Du bei KBB hauptsächlich an modernen, CNC-gesteuerten Maschinen. Deine Aufgabe ist es, (Metall-) Werkstücke nach technischen und fertigungsprozessseitigen Vorgaben mit verschiedenen spanabtragenden Verfahren wie Drehen, Bohren, Fräsen oder Schleifen zu fertigen. Hierfür arbeitest Du mit technischen Unterlagen wie Zeichnungen und Arbeitsunterweisungen, um die Maschine fertigungsauftragsbezogen einzurichten.

Einen weiteren wichtigen Bestandteil Deiner täglichen Arbeit stellt darüber hinaus die Qualitätskontrolle dar. Um die qualitätsgerechte Fertigung sicherzustellen nutzt Du unter Anderem Messmittel wie Messschieber, Messschrauben, Lehren und Oberflächenmessgeräte.


Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Mechatroniker (m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossener Realschulabschluss
  • Gute Leistungen im naturwissenschaftlichen Bereich
  • Interesse an Metallverarbeitung sowie technisches Verständnis
  • Spaß an Teamarbeit

Ausbildungsinhalte:

Als Mechatroniker stellst Du hauptsächlich die Funktionsfähigkeit der CNC-Bearbeitungszentren und technischen Anlagen sicher. Hierzu zählt die Wartung von mechanischen, pneumatischen, hydraulischen, elektronischen und informationstechnischen Systemen und deren Komponenten.

Zur Fehleranalyse wendest Du verschiedene Mess-, Prüf- und Diagnoseverfahren an. Zur Wartung tauschst Du dabei vielfältige Ersatz- und Verschleißteile aus bzw. führst ggf. Umrüstungen und Erweiterungen an Maschinen und Anlagen durch. Hierzu sind Kenntnisse im Umgang mit Metallen (trennen, umformen, schrauben, nieten, kleben u.a.), elektronischen Bauteilen (verdrahten und verbinden, Kabel zurichten und verlegen) sowie Informationsverarbeitungssystemen (Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Überwachungseinrichtungen) gefragt.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Praktikum:

Wenn Du Dich für ein Praktikum interessierst, so ist dies in nahezu allen Fertigungsbereichen möglich. Auch ist je nach Interesse ein Durchlauf durch mehrere Bereiche denkbar. Bitte teile uns in Deiner Bewerbung mit, in welchem Bereich und Zeitraum Du tätig werden möchtest.

Bewerbung:

Wenn wir mit den oben beschriebenen Inhalten Dein Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis sowie ggf. Beurteilungen aus Praktika) per Post oder Email an die untenstehende Adresse.

Kompressorenbau Bannewitz GmbH
Dirk Laubert
Windbergstraße 45
01728 Bannewitz

Email: dirk.laubert@kbb-turbo.de
Internet: www.kbb-turbo.de


Bitte gib bei Deiner Bewerbung an, dass Du Dich aufgrund der Ausbildungskampagne
Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!


Veröffentlicht für:

Kompressorenbau Bannewitz GmbH
Windbergstraße 45
01728 Bannewitz

Tel.: 0351 408550
Fax: 0351 4085840
Internet



Kampagnenmitglieder stellen sich vor 

Erklärfilm Erzieher (m/w) 

Nutze Deine Chance 

Berufe nach Berufsgruppen

Praktikum