Ausbildungen im Poco Einrichtungsmarkt Dresden


Wir stellen uns vor


Wer bei seiner Einrichtungsplanung mit dem spitzen Bleistift kalkuliert, stößt beinahe zwangsläufig auf POCO-Domäne. Deutschlandweit bieten derzeit 95 Märkte einfach alles zum Einrichten und Renovieren in guter Qualität und zum besten Preis.

Der weltweite Einkauf in großen Mengen sowie der ständige Austausch mit nationalen und internationalen Herstellern garantieren für günstige Preise und ein exklusives Sortiment, das strikt an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtet ist.

Darüber hinaus sorgen mehr als 6.000 Mitarbeiter vor Ort für die Service-Qualität, die Kunden heutzutage auch im Discount-Segment erwarten dürfen. Mit diesem klaren Konzept ist der Discount-Einrichter mit Sitz in Bergkamen und Hardegsen deutschlandweit erfolgreich und steuert klaren Erfolgskurs: Allein in diesem Jahr gehen acht neue Märkte an den Start. Weitere 40 bis 50 Standorte hat das Unternehmen für die Erschließung bereits jetzt fest im Blick.



Wir bilden folgende Berufe aus:

Verkäufer (m/w)


Ausbildungsdauer: 2 Jahre


Anforderung:

Haupt- oder Realschulabschluss


Ausbildungsinhalte:

Während der zweijährigen Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden die verschiedenen Bereiche unseres modernen Einrichtungsmarktes mit dem Ziel, eine umfassende Kenntnis des Einzelhandels zu erwerben. Beim Einsatz in den Warenabteilungen stehen die Warenpräsentation, die Kundenberatung und der Verkauf im Vordergrund. Die Tätigkeit im Kassenbereich umfasst das Kassieren, die Kassenabrechnung und die Arbeit an der Kundeninformation.

In der Warenannahme geht es um die Unterstützung bei den Eingangskontrollen und den Warenbuchungen. Neben der praktischen Tätigkeit und dem Berufsschulunterricht finden zusätzlich innerbetriebliche Schulungen und Prüfungsvorbereitungen statt, um den Auszubildenden einen guten Berufsabschluss zu ermöglichen.

Wird nach dem erfolgreichen Berufsabschluss als Verkäufer/-in eine Fortsetzung als Kaufmann/-frau im Einzelhandel vereinbart, werden die zurückgelegten Zeiten und die erzielten Prüfungsleistungen voll auf diese neue Ausbildung angerechnet, bei der dann der kaufmännische Aspekt im Vordergrund steht.


Voraussetzungen:

  • Zensuren in den Fächern Deutsch und Mathematik möglichst einen Durchschnitt von 2,5
  • Flexibilität
  • Aufgeschlossenheit
  • guter Umgang mit Menschen


Weiterbildung nach Abschluss

Ausbildung zur Kauffrau bzw Kaufmann möglich
Ausbildungsdauer: 1 Jahr


Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Fachlagerist (m/w)


Ausbildungsdauer: 2 Jahre


Anforderung:

  • Hauptschulabschluss oder
  • Realschulabschluss


Ausbildungsinhalte:

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und in ihr werden dem Auszubildenden die grundsätzlichen Kenntnisse und Fertigkeiten des Lagerwesens hinsichtlich Warenannahme, -einlagerung, –kommissionierung und –ausgabe vermittelt.

Hierzu gehören auch die Handhabung und der Einsatz von Arbeitsmitteln und die Beachtung der Arbeitssicherheitsvorschriften und des Umweltschutzes sowie die Vermittlung der mit dem Lagerwesen im Zusammenhang stehenden administrativen Aufgaben.

Ergänzt wird die praktische Tätigkeit durch den Berufsschulunterricht und es stehen im firmeneigenen Intranet viele Übungsmaterialien für die Auszubildenden zur Verfügung, die sie bei ihren Lernfortschritten unterstützen.


Voraussetzungen:

  • Zensuren in den Fächern Deutsch und Mathematik möglichst einen Durchschnit von 2,50
  • Flexibilität
  • Aufgeschlossenheit
  • guter Umgang mit Menschen


Weiterbildung nach Abschluss

Es gibt jede Menge Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren, z. B.

  • Lagerung gefährlicher Stoffe
  • Material- und Lagerwirtschaft
  • Speditionslogistik
  • Fachkraft für Lagerlogostik (Ausbildungsdauer 1Jahr)


Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 


Perspektiven:


Die Ausbildung bei POCO ist der Einstieg in eine glänzende berufliche Zukunft. Schon während der Ausbildung wird in speziellen Projekten die Eigenständigkeit gefördert. In der POCO-Akademie, die im Jahre 2007 gegründet wurde, geht′s weiter mit hoch qualifizierten Aus- und Weiterbildungsangeboten für die eigene berufliche Zukunft im Unternehmen.

Das gilt vor allem für Mitarbeiter, die sich im Unternehmen weiter entwickeln und eine Führungsaufgabe übernehmen wollen. Die POCO-Abteilungsleiter führen eine oder mehrere Abteilungen im Einrichtungsmarkt. Sie tragen Verantwortung für den Abteilungsumsatz und -ertrag, sorgen für eine verkaufsfördernde Warenpräsentation, sind Ansprechpartner für Mitarbeiter und führen ihre Kollegen zum Erfolg. Sie gehen mit gutem Beispiel voran und fördern die Zusammenarbeit.

Abteilungsleiter werden insbesondere gesucht für folgende Abteilungen:

  • Möbel - Schlafen, Wohnen, Kleinmöbel
  • Küchen
  • Bodenbeläge und Teppiche
  • Tapeten, Farben, Lacke
  • Gardinen und Haustextilien
  • Elektro-, Haushaltswaren und Boutiqueartikel
  • Verwaltung, Kasse und Lager

Wer noch mehr Verantwortung übernehmen will und überdies Unternehmergeist mitbringt sowie ein Händchen für kunden- und mitarbeiterorientierte Führung hat, kann sich bei POCO zum Marktleiter entwickeln. Marktleiter führen ihren Markt standortgerecht nach unternehmerischen Gesichtspunkten, begeistern und motivieren ihre Mitarbeiter und geben POCO vor Ort ein Gesicht.


Praktikum:

Wer seinen neuen Beruf erst einmal näher kennen lernen will, dem stehen bei Poco die Türen für ein (Schul-) Praktikum offen.
Vorraussetzung ist ein Mindestalter von 16 Jahren sowie das nötige Verantwortungsbewusstsein.


Bewerbungen bitte an:

DD-Poco Markt BVBA & Co. KG
z. Hd. Frau Lange
Schweriner Str. 56
01067 Dresden

Tel: 0351 8646114
Tel: 0351 28076114
Fax: 0351 8646210

Email: Ausbildung.Markthalle@poco.de
Web: www.poco.de


Bitte gib bei Deiner Bewerbung an, dass Du Dich aufgrund der Ausbildungskampagne
Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!


Veröffentlicht für:

POCO Einrichtungsmarkt
Schweriner Straße
01067 Dresden - Friedrichstadt

Tel.: 0351 86460
Fax: 0351 8646210
E-Mail
Internet



Kampagnenmitglieder stellen sich vor 

Als Azubi habe ich die Möglichkeit, die unterschiedlichen Fachbereiche kennenzulernen und meine Stärken auszubauen
Ich bereue es nicht, meine Ausbildung bei der Deutschen ACCUMOTIVE - ein Unternehmen der Daimler AG, zu machen.

Erklärfilm Zerspanungsmechaniker (m/w) 

Berufe nach Berufsgruppen

Praktikum