Ausbildungen bei Sanitär-Heinze


Wir stellen uns vor

Das mittelständische Familienunternehmen Sanitär-Heinze wurde vor nunmehr 82 Jahren im Jahr 1934 von Fritz Heinze in Dresden gegründet und beim Luftangriff auf Dresden im Februar 1945 komplett zerstört.

Nach der Neugründung im bayerischen Freilassing erweiterte die Familie Heinze die Firmengruppe auf derzeit 28 Standorte in Deutschland, Österreich und Italien.

Die Niederlassung in Dresden besteht seit 1990 und ist eine der größten Betriebsstätten des Unternehmens. Hier sind derzeit 160 Mitarbeiter und 15 Auszubildende beschäftigt.

Unser Sortiment umfasst über 100.000 Artikel von A wie Abwassertechnik bis Z wie Zentralheizungsanlagen, Sanitär-Einrichtungsgegenstände, Krankenhauseinrichtungen und Bedarfsartikel.

Mit den zahlreichen roten Sanitär-Heinze-LKWs und dem Slogan „Alle Bäder dieser Welt“ macht die Firma Sanitär-Heinze auf sich aufmerksam und ist als klassischer Fachgroßhändler stets ein guter Partner des Handwerks.


Folgende Berufe bilden wir aus:

Kaufmann im Groß- und Außenhandel - Fachrichtung Großhandel (m/w)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Lernorte der Ausbildung: Betrieb und Berufsschule

Die Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei Sanitär-Heinze dient dir als Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft.

Arbeitsgebiet:

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind: Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie im Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Du hast die Chance

  • das Warensortiment kennenzulernen und Kunden fachmännisch zu beraten.
  • Einkaufs- und Verkaufsgespräche zu planen und durchzuführen.
  • Auftragsabwicklung durchzuführen, dazu gehört z.B. die Bestellung der Ware, Prüfen der Eingangsrechnungen, der Lieferpapiere und Planung der Auslieferung.
  • Angebote zu erstellen und die damit verbundene Kalkulation durchzuführen.
  • Kunden in unserer Ausstellung zu beraten.
  • erfahren in Rechnungswesen zu werden.
  • der Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie.
  • zur Vertiefung der Sortimentskenntnisse durch Fachunterricht.
  • an Schulungen, z.B. Verkauf, Auftreten und Stil, Korrespondenz u.v.m., teilzunehmen.
  • beim Handwerker ein Praktikum zu absolvieren.

Während der Ausbildung werden alle Abteilungen des Betriebs durchlaufen.


Die Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel ist perfekt für Dich, wenn Du ...

  • einen erfolgreich abgeschlossenen Schulabschluss hast.
  • leistungsbereit bist.
  • selbstbewusst, sicher und freundlich auftrittst.
  • sorgfältig arbeitest und fit im Umgang mit dem PC bist.
  • Freude am Verkaufen und am Umgang mit Menschen hast.

Vor allem aber solltest Du Dich überlegt und bewusst für eine Ausbildung bei uns entscheiden.

Denn nur wenn Dein Beruf Dir Spaß macht, wirst Du erfolgreich sein. Und nur, wenn Dein Ausbildungsbetrieb – und später Dein Arbeitgeber – zu Dir passt, wirst Du motiviert sein, jeden Tag dein Bestes zu geben.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Lernorte der Ausbildung: Betrieb und Berufsschule

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) bei Sanitär-Heinze dient dir als Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft.

Du hast die Chance

Fachkräfte für Lagerlogistik sind in Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben sowie bei weiteren logistischen Dienstleistern tätig. Ihre Arbeitsaufgaben umfassen alle Tätigkeiten der Lagerlogistik.

  • Güter anzunehmen und zu kontrolllieren, zu lagern und im Betrieb zu transportieren.
  • Güter zu kommissionieren, zu verpacken, zu verladen und zu versenden.
  • den Tourenplan unter wirtschaftlichen, infrastrukturellen, terminlichen und umweltspezifischen Gesichtspunkten zu erstellen.
  • logistische Prozesse zu optimieren, Lagerbestände quantitativ prüfen.
  • Maßnahmen zur Qualitätserhaltung und -verbesserung zu ergreifen.
  • ABC-Analysen zu erstellen, um Lagerplätze nach Zugriffshäufigkeit zu klassifizieren.
  • Vorschläge zur Optimierung der Schnittstellen (z.B. Beschaffung/Lager) im logistischen Prozess zu machen.
  • Lagerkennzahlen zu ermitteln und auszuwerten.
  • Inventuren durchzuführen, d.h. anhand von Belegen die Bestandsänderungen zu ermitteln
  • zur Vertiefung der Sortimentskenntnisse durch Fachunterricht.


Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) ist perfekt für Dich, wenn Du ...

  • einen erfolgreich abgeschlossenen Schulabschluss hast.
  • Leistungsbereitschaft und Freude an der Arbeit hast.
  • selbstbewusst, sicher und freundlich auftrittst.
  • sorgfältig arbeitest und fit im Umgang mit dem PC bist.

Vor allem aber solltest Du Dich überlegt und bewusst für eine Ausbildung bei uns entscheiden.
Denn nur, wenn Dein Beruf Dir Spaß macht, wirst Du erfolgreich sein. Und nur, wenn Dein Ausbildungsbetrieb – und später Dein Arbeitgeber – zu Dir passt, wirst Du motiviert sein, jeden Tag dein Bestes zu geben.

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Praktikumsplätze:

  • Praktikumsplätze werden bei uns in begrenzter Anzahl angeboten.

Bewerbung:

Sanitär-Heinze
Handelsgesellschaft mbH Dresden

Frau Cornelia Richter
Altnossener Straße 2
01156 Dresden

Telefon: 0351 41909 -121
Email: dd-sekretariat@sanitaer-heinze.com
Internet: www.sanitaer-heinze.com


Bitte gib bei Deiner Bewerbung an, dass Du Dich aufgrund der Ausbildungskampagne
Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!


Veröffentlicht für:

Sanitär-Heinze Handelsgesellschaft mbH
Altnossener Str. 2
01156 Dresden / Gompitz

Tel.: 0351 419090
Fax: 0351 41909111
E-Mail
Internet



Kampagnenmitglieder stellen sich vor 

Erklärfilm Erzieher (m/w) 

Nutze Deine Chance 

Berufe nach Berufsgruppen

Praktikum