Ausbildungen bei der Stadtentwässerung Dresden GmbH


Wir stellen uns vor

Dresden ist eine Stadt der Kultur, Wissenschaft und Lebensfreude. Eingebettet in das grüne Elbtal liegt die Hauptstadt Sachsens am drittgrößten Strom Europas.
Seit Urzeiten fließt das Wasser ruhig dahin.
Dieser Anblick verleitete unzählige Dichter zu romantischen Versen. Auf einer Länge von zirka 30 Kilometern prägt die Elbe das Antlitz der sächsischen Hauptstadt und bereichert das Leben ihrer Einwohner.

Für eine grüne Zukunft und eine saubere Elbe
Aus gutem Grund hat in Dresden der Gewässerschutz einen ganz besondere Bedeutung. Zum Erhalt des kostbaren Naturgutes trägt die Stadtentwässerung Dresden ganz entscheidend bei.
Was sich vor 20 Jahren noch braun und schmutzig vom Riesengebirge bis zur Nordseemündung wälzte, ist inzwischen dank moderner Klärwerke wieder sauber und badetauglich.

Neues Leben kehrte in den Fluss zurück. Über 40 Fischarten kann man mittlerweile zählen.
Neueste Technik und engagierte Fachleute garantieren auch künftigen Generationen reines Wasser und eine gesunde Umwelt.
Wenn du über Umweltschutz nicht nur reden willst, sondern täglich etwas dafür tun möchtest, dann bist du bei der Stadtentwässerung Dresden GmbH genau richtig!

Die Stadtentwässerung Dresden...

… ist ein Unternehmen der Landeshauptstadt Dresden und der GELSENWASSER AG. Sie erbringt Dienstleistungen auf den Gebieten der Abwasserbehandlung, Umweltanalytik sowie bei Planung und Bau von Abwasseranlagen. Zum Betrieb gehören das 1.800 Kilometer lange Kanalnetz und die Kläranlage Dresden-Kaditz.

Warum Ausbildung bei der Stadtentwässerung?

Endlich eigenständig
Als Lehrling wirst du nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes bezahlt und kannst ganz schnell aus dem Dunstkreis böser Stiefmütter oder überfürsorglicher Eltern entwischen. Wage das Abenteuer Freiheit! Gestalte dein Leben, wie du es willst; geh in die Disco, so lange du magst und gib dein Geld aus, wie du möchtest.

Auf ins Abenteuer Karriere
Unbeschwert kannst du dich ganz auf deine Ausbildung konzentrieren, denn im Anschluss folgt erst einmal ein Probejahr. Als perfekt ausgebildete Jungfachkraft kannst du dann die Welt erobern. Schließlich arbeitest du bei uns an der weltweit modernsten Kläranlage ihrer Art und erlangst international gefragtes Wissen. „Optimale Ausbildungsbedingungen“, schwärmt Lehrmeister Reinhard Reißmann. „In einem Unternehmen unserer Größenordnung gibt es außerdem vielfältige Einsatzmöglichkeiten.“ So wird jeder Azubi fit für die Praxis.

Du bist nicht allein!
„Lehrjahre sind keine Herrenjahre“, hieß es früher. Bei uns lernst du im Team mit Freunden und Freude. Dadurch ist sichergestellt, dass die Ausbildung aus mehr besteht als Kaffee kochen und Werkzeuge holen. Du musst dich nicht in einer Truppe aus lauter alten Hasen zurechtfinden, sondern hast Mitstreiter auf deiner Wellenlänge und feste Ansprechpartner. Die haben Freude am Vermitteln von Fertigkeiten, so wie Birgit Adamiec aus der kaufmännischen Abteilung. „Die Arbeit mit den jungen Leuten macht mir einfach Spaß und hält mich jung“, begeistert sie sich. „Gemeinsam mit den Heranwachsenden haben wir noch jede Herausforderung gemeistert.“

Fit for Fun
Zugegeben, eine Kantine haben mittlerweile viele Betriebe. Wie viele davon an unser –Betriebsrestaurant heranreichen, wer weiß. Aber wer außer der Stadtentwässerung Dresden bietet seinen Mitarbeitern ein Vital-Programm an? Ob Fußball oder Yoga, Zumba oder Drachenboot, wir sind offen für alles, was Spaß macht und Umwelthelden fit hält. Wer eine neue Idee hat, begeistert ein paar Mitstreiter und gründet eine neue von uns geförderte Sportgruppe. Dagegen kann kaum ein anderes Unternehmen anstinken.

Zusammenhalt und Gemeinschaft
Gut, wenn man im Beruf zusammen auskommt. Besser, wenn man sich menschlich mag! Dafür sponsern wir Sportaktivitäten, veranstalten Grillfeiern, Aktionen und Veranstaltungen. Speziell für alle Azubis gibt es eine Kennenlernwoche. Damit stiftet die SEDD nicht nur Teamgeist, sondern Freundschaften fürs Leben, wie Jungfacharbeiter Martin Zinnow schwärmt. „Obwohl meine ehemaligen Mitlehrlinge mittlerweile in unterschiedlichen Bereichen arbeiten, treffen wir uns alle paar Wochen zum ausgiebigen Plausch in einer Kneipe.“ Da können selbst die Fantastic Four nicht mithalten. Wir sind ein großes Unternehmen, doch Anonymität ist uns fremd.

Wir bilden folgende Berufe aus (Ausbildungsstart Herbst 2018) - Keine Ausbildungsplätze mehr für 2017:


Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Anforderung

  • Hauptschulabschluss oder
  • Realschulabschluss

Dir wird ein lebenswichtiger Rohstoff anvertraut! Du testest, kontrollierst und analysierst alles rund um das Abwasser (pH-Wert, Schlammvolumen und Leitfähigkeit). Du hältst Kläranlage und Kanalsystem mit Tatkraft und Know-How in Schuss. Berührungsängste hast du keine – weder mit Abwasser, noch mit Kunden, die deinen Einsatz brauchen.

Was Du lernst:

  • Trennen, Spanen
  • Demontieren und Montieren von Rohrleitungen
  • Arbeiten im Labor
  • Bedienen von Abwasserentsorgungsanlagen
  • Messen, Steuern, Regeln
  • Sammeln und Ableiten von Abwässern
  • Behandeln von Schlamm
  • fachbezogene Rechtsvorschriften
  • Mauern und Schweißen
  • Elektrotechnik

Einsatzgebiete:

  • Klärwerksmaschinist/-in
  • Kanalbetriebsarbeiter/-in

Mögliche Fortbildungen:

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • weiterführendes Studium

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Kaufmann für Büromanagement (m/w)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Anforderung

  • Realschulabschluss
  • Abitur oder
  • kaufmännische Vorbildung


Dein Aufgabenfeld, das weit über Kopieren und Kaffee kochen hinausgeht, bewältigst du vor allem mit Computer und Telefon. Du bist die Informationsquelle des Unternehmens und als Buchhalter auch der Firmenschatzmeister. Wo andere auf dem Schlauch stehen, bist du voll auf Draht und das Bindeglied zwischen Auftrag und ausführenden Technikern.

Was Du lernst:

  • Auftragssteuerung und Koordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen mittelständischen Unternehmen (KMU)
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Assistenz und Sekretariat
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Einsatzgebiete:

  • Kaufmännische Aufgaben:
  • Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
  • Buchführung
  • Personalverwaltung
  • Sekretariat / Assistenz
  • Kundenbetreuung

Mögliche Fortbildungen:

  • Fachkaufmann/-frau
  • Betriebswirt/-in
  • weiterführendes Studium

Interessante Informationen zum Berufsbild findet ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Industriemechaniker (m/w)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Anforderung

  • Realschulabschluss

Du kennst jedes mechanische Bauteil der Kläranlage mit Vornamen, bist ständig auf Achse, um diese zu warten, auszutauschen oder zu ölen. Kernige Arbeit für Macher: Dank dir läuft alles wie geschmiert.

Was Du lernst:

  • Trennen, Spanen
  • Umformen
  • Schweißen
  • Zeichnen von Bauteilen und Baugruppen
  • Demontieren, Montieren, Instandhaltung,
  • Inbetriebnahme und Prüfen von Bauteilen,
  • Baugruppen und Versorgungsanlagen
  • Grundlagen der Steuerungstechnik

Einsatzgebiete:

  • Anlagenmechaniker auf Kläranlagen oder im Kanalnetz

Mögliche Fortbildungen:

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • weiterführendes Studium

Interessante Informationen zum Berufsbild findet Ihr hier
Film zum Beruf hier

 

Bewerbungen an:

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Personal & Organisation
Scharfenberger Straße 152
01139 Dresden
Telefon: 0351 822-4728
Telefax: 0351 822-4681

www.stadtentwaesserung-dresden.de
personalinfo@se-dresden.de




Bitte gib bei Deiner Bewerbung an, dass Du Dich aufgrund der Ausbildungskampagne
Onkel Sax - DEINE AUSBILDUNG IN DEINER REGION bewirbst. Danke!


Veröffentlicht für:

Stadtentwässerung Dresden GmbH
Scharfenberger Str. 152
01139 Dresden

Tel.: 0351 8220
Fax: 0351 8221997
E-Mail
Internet


Stadtentwässerung Dresden GmbH

Kampagnenmitglieder stellen sich vor 

Erklärfilm Erzieher (m/w) 

Nutze Deine Chance 

Berufe nach Berufsgruppen

Praktikum